Author Archive

Kultur trotz(t) Corona

Monika Oscheks Beitrag zu “Kultur trotz(t) Corona” bei 3SAT Kulturzeit. https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/kultur-trotzt-corona-monika-oschek-100.html

Read more →

BETONRAUSCH

Seit dem 17. April ist “BETONRAUSCH” mit Monika Oschek als korrupter Beamtin auf Netflix online. Die Hochstapler-Satire “Betonrausch” von Regisseur Cüneyt Kaya mit David Kross, Frederick Lau und Janina Uhse ist einer der ersten deutschen Netflix Original Filme. Vom verführerischen Rausch des Geldes: „Betonrausch“ dreht sich um drei sympathische und zielstrebige Hochstapler, die in ihrer […]

Read more →

Grimme Preis

Die Dokufiction Serie “DER KRIEG UND ICH” in der Monika Oschek die Rolle der KZ-Aufseherin Hertha Kreisner übernommen hat, ist für den Grimme Preis 2020 nominiert. Alle Folgen sind in der ARD Mediathek abrufbar. Der Krieg und ich ist eine Kinder- und Jugendserie aus dem Jahr 2019, die den Zweiten Weltkrieg in acht Episoden aus […]

Read more →

Hausen

Monika Oschek steht für die Horrorserie “Hausen” als Maja unter der Regie von Thomas Stuber vor der Kamera. Schauplatz von „Hausen“ ist ein heruntergekommener Plattenbau, in den der 16-jährige Juri (Tristan Göbel) gemeinsam mit seinem Vater Jaschek (Charly Hübner) zieht. Während Letzterer sich dort als Hausmeister verdingt, stellt sein Sohn bald fest, dass ein unheimliches […]

Read more →

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

In Prag und Berlin laufen bis Februar 2020 die Dreharbeiten zur Serie “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” nach dem autobiografischen Buch von Christiane F. Regie führt Philipp Kadelbach. Die Serie wird 2021 in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim kostenpflichtigen Streaming-Dienst Amazon Prime zu sehen sein. https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/10/amazon-prime-serie-wir-kinder-vom-bahnhof-zoo-dreharbeiten-berli.html

Read more →

Schwartz & Schwartz

            Monika Oschek steht derzeit als Kim Ortlieb für den 3. Teil von “SCHWARTZ & SCHWARTZ” an der Seite von Devid Striesow, Golo Euler und Brigitte Hobmeier vor der Kamera. Regie führt Alexander Adolph. Inhalt: Die Bewohner einer Berliner Stadtrandsiedlung sind erschüttert, als ihre beliebte Nachbarin Clea Patrizia Gerbel (Katja […]

Read more →

Der Krieg und ich

Die Serie “Der Krieg und ich” mit Monika Oschek in der Rolle der Hertha Kreisner wurde für den Emmy nominiert! Die gesamte Serie ist in der ARD Mediathek abrufbar. Regie führte Matthias Zirzow. Wie fühlt sich Krieg an? Und wie war es, im Nationalsozialismus aufzuwachsen? Die achtteilige Serie “Der Krieg und ich” erzählt, wie Kinder […]

Read more →

BETONRAUSCH

Monika Oschek steht derzeit für die Netflix Produktion “BETONRAUSCH” an der Seite von Janina Uhse, Frederick Lau und David Kross vor der Kamera. Regie führt Cüneyt Kaya. Goldene Kamera

Read more →

Die Zeichen des Todes

Seit Februar 2019 ist Monika Oschek regelmäßig im True Crime Podcast “Die Zeichen des Todes” zu hören. Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, […]

Read more →